V-Server / VPS mieten

Optimale Leistung und Benutzerfreundlichkeit für Ihr V-Server Hosting mit Plesk

  • Exzellente Performance unserer KVM Server mieten
  • Schnelles SSD Hosting
  • Einzigartiges V-Server Hosting Control Panel
  • V-Server werden sofort erstellt
  • Alle gängigen V-Server Betriebssysteme

Vorteile einen V-Server zu mieten

managed-hosting-control-panel

RAID-SSD-Speichersystem

Unsere V-Server verwenden leistungsstarke, redundante SSDs im RAID für herausragende Geschwindigkeit, Leistung und maximale Ausfallsicherheit.

hardware management darkbg

Hochwertige Hardwareausstattung

Unsere Auswahl an Server-Hardware ist speziell auf die Anforderungen von V-Servern abgestimmt, um Ihr Nutzererlebnis zu optimieren.

Colocation Frankfurt

KVM virtualisiert

Unsere virtuellen Server werden mit KVM virtualisiert, was eine zuverlässige und leistungsstarke Virtualisierungslösung bietet. Wir bieten leistungsstarke und zuverlässige Hosting-Lösungen, die Ihren Anforderungen gerecht werden.

managed-hosting-control-panel

Garantierte V-Server-Ressourcen

Unsere V-Server verwenden leistungsstarke, redundante SSDs im RAID für herausragende Geschwindigkeit, Leistung und maximale Ausfallsicherheit.

Flixhost Logo

Individuelle V-Server-Pakete

Unsere Auswahl an Server-Hardware ist speziell auf die Anforderungen von V-Servern abgestimmt, um Ihr Nutzererlebnis zu optimieren.

Colocation Frankfurt

Nachhaltige Energieversorgung

Unsere virtuellen Server werden mit KVM virtualisiert, was eine zuverlässige und leistungsstarke Virtualisierungslösung bietet. Wir bieten leistungsstarke und zuverlässige Hosting-Lösungen, die Ihren Anforderungen gerecht werden.

Colocation Frankfurt

V-Server Hosting in Frankfurt am Main, Deutschland

Unsere V-Server verwenden leistungsstarke, redundante SSDs im RAID für herausragende Geschwindigkeit, Leistung und maximale Ausfallsicherheit.

Virtual server darkbg

Unglaubliche V-Server-Flexibilität

Unsere Auswahl an Server-Hardware ist speziell auf die Anforderungen von V-Servern abgestimmt, um Ihr Nutzererlebnis zu optimieren.

Colocation Frankfurt

Innerhalb von 5 Minuten online durch Cloud-Init

Unsere virtuellen Server werden mit KVM virtualisiert, was eine zuverlässige und leistungsstarke Virtualisierungslösung bietet. Wir bieten leistungsstarke und zuverlässige Hosting-Lösungen, die Ihren Anforderungen gerecht werden.

Die Zukunft des Hosting: GEN3 und GEN4 Virtuelle Server von Flixhost

Die Welt der virtuellen Server hat sich weiterentwickelt, und bei Flixhost setzen wir auf die Zukunft des Hostings. Unsere GEN3 und GEN4 Virtuellen Server bieten eine leistungsstarke und zuverlässige Hosting-Lösung für anspruchsvolle Anwendungen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die beeindruckende Hardwarekonfiguration und die Vorteile dieser beiden Cluster-Generationen.

GEN3 Virtuelle Server Public Cloud Cluster der 3. Generation:

 

  • CPU: 48-Core AMD EPYC 7402P für leistungsstarke Rechenleistung.
  • Speicherkapazität: 8 DIMM-Slots, unterstützt bis zu 2TB DDR4 3200MHz SDRAM.
  • Speichertyp und -größen: DDR4 2666 MHz und DDR4 3200 MHz Registered ECC, 8GB bis 256GB DIMM.
  • Speicherfehlererkennung: ECC-Speicher korrigiert Einzelbit-Fehler und erkennt Doppelbit-Fehler.
  • Netzwerkkontroller: 2x 1GbE Ethernet, 1 Realtek RTL8211E PHY für IPMI, zusätzlich 6x 10G SFP+ Ports.
  • Speicheroptionen: 24-Port 2U SAS3 12Gbps Backplane, unterstützt bis zu 20x 2.5″ SAS3/SATA3 HDD/SSD und 4x NVMe/SAS3/SATA3.
  • PCI-Express: 3 PCI-E 3.0 x8, 3 PCI-E 3.0 x16 Slots, M.2-Schnittstelle für Erweiterungsmöglichkeiten.

GEN4 Virtuelle Server Public Cloud Cluster der 4. Generation:

 

  • CPU: Zwei 32-Core Intel® Xeon® Silver Prozessoren für höchste Rechenleistung.
  • Speicherkapazität: 24 DIMM-Slots, unterstützt bis zu 6TB Intel® Optane™ oder 6TB DDR4-2933MHz ECC.
  • Speichertyp und -größen: Unterstützt 2933/2666/2400/2133 MT/s ECC DDR4 LRDIMM und RDIMM.
  • Speicherfehlererkennung: Korrigiert Einzel- und erkennt Doppelbit-Fehler.
  • Netzwerk: 2x 1GbE Ethernet, 1 Dedicated IPMI Ethernet-Port, plus 2x 40 QSFP+ Ethernet Ports.
  • Speicheroptionen: 2U 24-Port 12G Backplane für bis zu 6 Hot-swap 2.5″ SATA3 Laufwerke, plus 4 NVMes.

Alle Linux V-Server Pakete des Public Cloud Clusters der 3. Generation

Maximale Leistung, Maximale Kontrolle: Dedizierte Server für Ihre Ansprüche

Wenn ein V-Server nicht ausreicht oder Shared Hosting nicht Ihren Vorstellungen entspricht, ist es Zeit für einen dedizierten Server. Genießen Sie unübertroffene Leistung mit dedizierten Ressourcen – eigene CPU-Kerne, RAM und Speicherplatz.

Unsere dedizierten Server bieten nicht nur Power, sondern auch Sicherheit und Anpassungsfähigkeit. Übernehmen Sie die Kontrolle und gestalten Sie Ihre Serverumgebung nach Ihren Bedürfnissen.

Wählen Sie Exklusivität, wählen Sie einen dedizierten Server. Buchen Sie jetzt und erleben Sie Hosting auf einem neuen Level.

Vorteile beim Mieten eines V-Server bei Flixhost

Welche Vorteile bietet ein V-Server / VPS bei Flixhost zu mieten?

Bei unseren Flixhost V-Servern können Hardwarekomponenten & Backups in Sekunden hinzugefügt oder entfernt werden. Unsere V-Server sind besonders sicher, da sie nicht nur auf einem Hypervisor laufen, sondern auf mehreren Hypervisoren in einer Cloud virtualisiert sind. Dies ist einer der Gründe, warum unsere KVM V-Server besonders redundant aufgestellt sind. Das V-Server mieten bei Flixhost ermöglicht enorme Ressourcenflexibilität, wobei wir neueste Technologien wie NVMe, ZFS, und Ceph integrieren. Wir finden für Sie das passende Paket mit einer übersichtlichen Preiskalkulation.

Leistungsstarke und robuste IT Hardware: SSD und NVMe vServer Hosting

Wir setzen ausschließlich auf SSD (Solid State Drive) und NVMe (Non-Volatile Memory Express) Festplatten. SSD steht für Solid State Drive und bezieht sich auf die elektronische Bauweise. NVMe ist ein Protokoll für den Zugriff auf nichtflüchtigen Speicher über eine PCIe-Schnittstelle und bietet noch schnellere Datenübertragungsraten im Vergleich zu herkömmlichen SSDs. Bei Flixhost vertrauen wir auf redundante SSD- und NVMe-Speichersysteme renommierter Hersteller wie Samsung.

xSamsungP20SSDP20V ServerP20mieten.png.pagespeed.ic .OUTGVF4Nut

SSD und NVMe V-Server Speichersysteme

Die Verwendung von SSD- und NVMe-Speichern ist heute bei V-Servern unverzichtbar, da sie zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen HDDs bieten. Die Nachfrage nach diesen fortschrittlichen Speicherlösungen steigt kontinuierlich an und sie sind weit verbreitet in hochperformanten Cloud-Servern. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen nachdrücklich, ausschließlich SSD- und NVMe-V-Server zu mieten, um von den verbesserten Zugriffszeiten, höheren Datenübertragungsraten und der insgesamt besseren Leistungsfähigkeit zu profitieren.

Vorteile von SSD Speicher Systemen

  • Sehr niedrige Zugriffslatenzen
  • Ultra schneller Swap-Zugriff
  • Höhere Datenübertragungsraten durch NVMe
  • Enorme Leistungssteigerung für anspruchsvolle Anwendungen

Einfacher Vorteil eines V-Server gegenüber einem dedizierten Server

Bei einem V-Server entstehen nicht die Probleme wie bei einem einfachen dedizierten Server, wie zum Beispiel das Durchbrennen eines Netzteils oder ein Festplattenschaden, was zu einem Ausfall des Systems führen kann. Unsere V-Server sind gegen viele Arten von Ausfällen redundant gesichert und bieten eine hohe Sicherheit Ihrer Daten sowie eine hohe Erreichbarkeit zugleich. Mieten Sie Ihren V-Server bei Flixhost und überzeugen Sie sich von unserer KVM Cloud Server Lösung. Unsere V-Server bieten Ihnen eine hohe Leistung zu einem niedrigen Preis, überzeugen Sie sich selbst!

Nachteile von SSD und NVMe Speichersystemen

Praktisch keine Nachteile, da das Preis-Leistungsverhältnis gegenüber HDD V-Servern klar überwiegt. Wir beraten Sie von Beginn an bei der Hardware und bieten Ihnen nur die V-Server-Hardware an, die wir aus unserer Erfahrung heraus weiterempfehlen können.

V-Server Hosting in Frankfurt am Main, Deutschland

Sie erhalten nicht nur einen hoch performanten V-Server, sondern profitieren auch von der Hosting-Anbindung in Frankfurt am Main direkt am Internetknotenpunkt DE-CIX. Profitieren Sie mit uns an Ihrer Seite von den besten Latenzen in ganz Deutschland. Frankfurt bietet durch die Finanzmetropole einen Knotenpunkt des Datenaustauschs, wo auch Großunternehmen im Finanzwesen und anderen Branchen stark von V-Servern in Frankfurt profitieren.

Nachhaltige und Low-latency vServer Ressourcen

100% Ökostrom mit unseren V-Servern

In unseren ausgewählten Rechenzentren wird ausschließlich Ökostrom aus regenerativen Erzeugungsquellen zur Förderung des Umweltschutzes verwendet. Außerdem sorgt eine innovative Bauweise der Warmgangeinhausung und modernste Klimatechnik für weitere CO2 Einsparung. Mit dem mieten von vServern bei Flixhost unterstützen Sie eine nachhaltigere Umwelt. Wir sind auch stolz auf unsere bestehenden Kunden, die sich für eine nachhaltige IT-Infrastruktur entschieden haben.

V-Server Hosting in Frankfurt am Main

Sie erhalten nicht nur einen hoch performanten V-Server, sondern profitieren auch von der Hosting Anbindung in Frankfurt am Main direkt am Internetknotenpunkt DE-CIX. Profitieren Sie mit uns an Ihrer Seite von den besten Latenzen in ganz Deutschland. Frankfurt bietet durch die Finanzmetrople einen Knotenpunkt des Datenaustausches, wo auch Großunternehmen im Finanzwesen und anderen Branchen stark von V-Servern in Frankfurt profitieren.

Persönliches und transparentes V-Server Hosting

V-Server Ressourcen garantiert

Wir sind nicht wie andere vServer Anbieter, die Ihre vServer Cluster über buchen. Wir garantieren Ihnen die IT-Ressourcen, die Sie bei uns buchen. Über unser Interface erhalten Sie einen Transparenten und übersichtlich gestalteten Einblick zu Ihren V-Server Ressourcen und Ihren Abrechnungen, sowie alle zusätzlichen Services, die Sie bei uns gebucht haben. Profitieren Sie von vielen Freiheiten bezüglich der Restriktionen, die manche V-Server Hoster sehr streng regeln. Wir über buchen keine Cloud Systeme, sodass Sie nicht von Dritten in der Shared Cloud betroffen werden können. Sie können somit Ihren V-Server unbeschränkt und mit vielen Freiheiten, die Ihnen nicht jeder Anbieter bietet, nutzen. Leistung und Individualisierbarkeit stehen ganz oben!

Übersichtliche V-Server Webinterface

Verwalten Sie Ihren V-Server über unser intuitives vServer Hosting Control Panel. Wir bieten Ihnen eine optimale Übersicht über Ihre V-Server IT-Ressourcen. Damit halten Sie Ihre virtuellen Server Projekte übersichtlich und haben den Überblick über Ihren SSH Zugriff, Speicherplatz, Prozessor Kerne, Backups / Snapshots. Mit noVNC können Sie über jeden Browser auf Ihr vServer Interface zugreifen ohne sich über SSH anmelden zu müssen. Damit haben Sie die ideale Überwachung und Kontrolle über Ihre VM Systeme. Erhalten Sie eine sehr gute Übersicht über Ihre V-Server und deren Informationen und Interaktionen. Über das Interface erhalten Sie einen genauen Überblick über alle Features, können diese einfach  steuern und nach Bedarf auswählen. 

Personalisierte V-Server verfügbar

Nutzen Sie unsere individuelle V-Server Beratung bei der Zusammenstellung eines persönlichen V-Servers. Sie können spezielle Anforderungen an Ihren vServer stellen und wir bieten Ihnen innerhalb von 24 Stunden passende Angebote mit mehreren Zahlungsoptionen für Ihr Vorhaben. Dazu gehören auch individuelle V-Server Backup Lösungen. Zu unseren Netzwerk Services gehört auch die Bereitstellung von IP Adressen und IP Netzen. Die Einrichtung von individuellen Betriebssystem Vorkonfigurationen sind eines unserer Services, die vergleichbare vServer Anbieter nicht in einer vergleichbaren schnellen Zeit, wie wir abdecken können. Bei uns erhalten Sie kompetenten Support und die volle Kontrolle über Ihren eigenen Server. 

Uneingeschränkter V-Server Root Zugriff

Bei den V-Servern von Flixhost erhalten Sie die vollen Root Rechte. Die Root Rechte erlauben es Ihnen den vServer uneingeschränkt mit ihrem SSH Root Server Zugriff zu nutzen. Mit dem Root Zugriff erhalten Sie die vollständige Kontrolle über das Betriebssystem. Andere V-Server Anbieter bieten lediglich einen vServer mit einem vorgegebenen Betriebssystem an, bei dem Sie sich einen einzigen Linux Kernel mit anderen Kunden teilen. Sie profitieren von der Vollvirtualisierung bei den Flixhost V-Servern. Diese vServer werden Kernel-based Virtual Machine (KVM) genannt. Damit haben Sie die freie Entscheidung Ihr eigenes Betriebssystem mithilfe einer ISO-Imagedatei zu installieren.

Zuverlässige DDoS Protection

Die DDoS Protection verhindert den Zugriff von unerwünschten Traffic auf Ihre vServer. Dabei ist die Schnelligkeit des Eingriffes bei einem DDoS-Angriff von großer Bedeutung. Mit unserem DDoS Schutz sind Sie vor eingehenden Traffic Überlastungen geschützt und Ihre virtuellen Server werden nicht verlangsamt oder gar zum abstürzen gezwungen. Es gibt viele Arten von DDoS-Attacken, gegen welche man spezifische Methoden zur Abwehr verwendet. Diese Kompetenz können wir mit unserer Erfahrung für Sie übernehmen, sodass Sie sich in keiner Weise über den DDoS Schutz sorgen müssen.

Ihr Datenverkehr wird in Echtzeit überwacht, um Anomalien im Traffic schnellstmöglich zu erkennen. Das vorzeitige Ausschließen von DDoS-Angriffen erlaubt das schnelle Finden und umgehen von möglichen Attacken.

Ausgeklügelte V-Server Backup Lösung

Bei besonders wichtigen Daten auf ihrem V-Server können wir die Sicherungen in Form eines Snapshots in ein anderes Rechenzentrum via Richtfunk senden. Dies ist eine kostengünstige und effiziente Lösung Daten in eine andere Geolocation zu verfrachten. Somit sind die Daten auf mehreren Standorten verteilt.

Backup über die Cloud

Mit einem Backup in der Cloud sind Ihre V-Server Snapshots redundant gesichert. Sie sind nicht nur virtuell auf mehreren Festplatten abgespeichert, sondern auch auf mehreren Servern gespiegelt. Außerdem verfügen wir durch unseren zweiten Standort über die Möglichkeit, eine Georedundanz für die Backups herzustellen, d.h. unsere voneinander unabhängigen Rechenzentren sind an entfernten Standorten gebaut, um somit die Beeinträchtigung von Ausfällen durch Wartungsarbeiten bis hin zu höherer Gewalt auszuschließen.

Vollständiges Backup 

Beim vollständigen Backup werden alle V-Server Daten in einem Durchgang bzw. Set abgespeichert. Das nimmt, wenn man dieses kontinuierlich erstellt, viel Zeit und eine Menge an Speicherplatz in Anspruch. Ein vollständiges Backup hilft dabei einfache Komplikationen bei der Wiederherstellung zu umgehen. Backups sind bis heute nicht zu unterschätzen, da der Verlust von Daten durch verschiedene Wege verursacht werden und für Unternehmen enorme Folgen haben kann. Mit einem vollständigen Backup sind Ihre Daten jeder Zeit professionell gesichert. 

Inkrementelles Backup

Ein Inkrementelles Backup setzt ein vollständiges Backup voraus. Nach der Vollsicherung werden dann jedoch ausschließlich die seit dem vergangenen Backup veränderten und neu hinzugekommenen Daten gesichert. Das bringt Ihnen den Vorteil, dass wenn Sie z.B wöchentliche inkrementelle Backups erstellen, eine Menge Speicherplatz und Zeit sparen. Durch das ressourcenschonende sichern der Daten kann man mit geplanten Zwischenbackups zu den bestimmten Zeiten die Daten wiederherstellen, um möglichst wenig Daten zu verlieren.

Sie wollen mit uns persönlich Ihre V Server Anforderungen abgleichen?

Kontaktieren Sie uns ganz bequem per Ticketsystem und schildern Sie uns ihre V-Server Anforderungen.

Sie können sich natürlich auch mit einer Rückruf Bitte an uns wenden.

Was bietet ein vServer für Möglichkeiten der Anwendung?

V-Server (vServer oder auch VPS genannt) haben sich über die letzten Jahre zu wahren Alleskönnern in vielen Branchen entwickelt und sind in fast jeder Hosting Nutzung einsetzbar. Natürlich können Sie Ihr beliebiges vServer Betriebssystem über Ihr persönliches Hosting Control Panel konfigurieren und die weiteren V-Server Eigenschaften festlegen. Bei anspruchsvollen Anwendungen empfehlen wir Ihnen jedoch Ihre Zeit zu sparen und unseren Managed Server Service in Anspruch zu nehmen, damit Sie mehr Zeit und Fokus auf Ihre Anwendung verwenden können.

Vergleich von vServer Linux und vServer Windows . Welches bietet mehr Vorteile?

Linux V-Server

Das Linux OS ist als ein unabhängiges und teilweise kostenloses Basis Betriebssystem zu verstehen. Alle Linux Distributionen bauen auf dieser Basis auf. Zu den bekanntesten bzw. beliebtesten Linux Distributionen zählt: ubuntu, CentOS, Red hat Linux, Debian und noch viele Weitere. Es bietet mit vielen einzigartigen Features Vorteile gegenüber Windows. Linux ist außerdem für seine Sicherheit bekannt, was den einfachen Sicherheitseinstellungen zu verdanken ist. Als Open Source Betriebssystem hat es große Modifikationsmöglichkeiten, die genutzt werden können. Die regulären Webserver, die genutzt wird ist Apache und Nginx. Auch die beliebten Datenbacken MySQL und Maria DB werden über Linux Server gehostet. Linux zeigt durch seine Beliebtheit eine große Vielseitigkeit an Softwares.

Windows V-Server

Windows hat einiges in puncto Betriebssystem-Stabilität zu Linux aufgeholt. Windows ist bekannt für seine Desktop Umgebung und simplen Windows Anwendungen, die oftmals viel Arbeit abnehmen können. Darauf laufen seit Jahrzehnten Software Systeme, wie Einzelhandelskassensysteme, Warenwirtschaftssysteme und Geldautomatensysteme. Windows Programme werden auf der Grundlage von .Net-Framework ausgeführt. Windows gibt es in verschiedenen veröffentlichen Versionen wie z.B: Windows 10, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012. Aktuell bietet Microsoft nur noch drei Versionen des Betriebssystems Windows Server 2019. Bei diesen Versionen handelt es sich um „Essentials“, „Standard“ sowie „Datacenter“  und bieten unterschiedliche Features, wie z. B. einer verbesserten Verschlüsselung. 

Fehlt Ihr gewünschtes Betriebssystem? Kein Problem wir können ihn gerne die gewünschte .iso / Image an Ihren Server anbinden.

Datenmanagementsystem oder File Server auf einem vServer betreiben

Unternehmen müssen in der heutigen Zeit oftmals große Mengen an Datensätzen und Dateien an die vServer Cloud hochladen, dies muss schnell und reibungslos durchgeführt werden, damit der Workflow nicht gestört wird. Hierfür bietet sich ein HiDrive bzw. ein eigener File-Server am besten an, da dadurch alle unternehmensrelevanten Daten bzw. Dateien schnell und unkompliziert an Ihre Endnutzer wie z.B Mitarbeiter verschickt werden können. Zudem haben Sie die komplette Kontrolle über alle Nutzerrechte und können die Anzahl der Benutzer selbst festlegen. Mit einem File-Server von Flixhost können Sie große Datenmengen schnell hoch- als auch herunterladen.

Open VPN auf einem vServer von Flixhost einfach betreiben

Sie benötigen einen stabilen VPN vServer, welcher Ihre Anonymität im Internet gewährleistet? Dann sollten Sie sich für einen Server von Flixhost entscheiden! Unsere VPN Server sind in Frankfurt am Main gehostet und sichern nicht nur Ihre Identität im Internet, sondern Sie profitieren von unserem stabilen und schnellen Internetanschluss und die niedrige Latenz zwischen größeren Distanzen. Ein VPN Server von Flixhost ermöglicht Ihnen den Zugang zu z. B. Serien oder Filmen, welche in Deutschland nicht verfügbar sind. Unsere VPN Server bieten Ihnen also nicht nur zusätzliche Anonymität, sondern erlaubt Ihnen den Zugriff auf Inhalte, welcher in Deutschland gesperrt sind. 

Was ist ein V-Server / VPS?

Ein V-Server ist eine virtuelle Maschine, die auf einem großen Server System im Rechenzentrum gehostet wird und tritt virtuell als ein eigenes System auf, dass individuelle Hardware-Ressourcen zugeteilt bekommt, wie Prozessorkerne, Arbeitsspeicher, Festplatten und Netzwerkschnittstellen.
V-Server sind flexibel einsetzbar, weil man ganz einfach das ganze System klonen kann oder ein komplettes Backup des Systems machen kann.
Somit hat man das ganze Server Abbild als Kopie und kann den Stand des jeweiligen Backups immer wieder zurückspielen.

Sehr Hilfreich, wenn eine Änderung am System bevorsteht, aber man sich nicht sicher ist, ob das wirklich so wie man es sich vorstellt funktioniert.
Falls doch etwas schief geht, kann man einfach das vorher per Mausklick in unserem Webinterface manuell oder das automatisch zeitgesteuerte Backup wieder zurückspielen.

Wo befinden sich unsere V-Server / VPS?

Die Server sind in 60314 Frankfurt am Main in der Dieselstraße und in der Weißmüllerstraße. Wir arbeiten in Kooperationen mit verschiedenen Rechenzentren und verschiedenen Methoden, wie mit Richtfunksystemen in und außerhalb von Frankfurt, um für Sie eine hochverfügbare Georedundanz zu gewährleisten. Der Standort in Frankfurt am Main ermöglicht es direkt am DE-CIX, der größte Internetknotenpunkt Europas anzubinden und die niedrigen Latenzen zu nutzen. Das ist perfekt für die Nutzung von Content Delivery Network Instanzen und um Daten weltweit schnell uploaden und downloaden zu können. Frankfurt ergibt sich auch als idealer Standort für Public Cloud Anbieter, Private Cloud – und Hybrid Cloud Lösungen.

Wie werden die V-Server / VPS gehostet?

Unsere Hypervisoren sind in unseren zwei Standorten in einer Kaltgang-Einhausung gekühlt, in dieser wird auf der Kaltgangseite in unsere Hypervisor kalte Luft mit geringem Überdruck zusätzlich reingedrückt. Dies bringt die kalte Luft auch an die Stellen, an die die Server Lüfter diese nicht durchpusten.

Was für Hardware wird bei der V-Server Virtualisierung verwendet?

Für die V-Server-Virtualisierung werden in den GEN3 virtuellen Servern (Public Cloud Cluster der 3. Generation) folgende Hardwarekomponenten verwendet:

  • CPU: 48-Core AMD EPYC 7402P Prozessor pro Node
  • Speicherkapazität: Bis zu 1TB oder 2TB Registered ECC DDR4 SDRAM
  • Speichertyp und -größen: DDR4 2666 MHz und DDR4 3200 MHz Registered ECC DIMMs (8GB bis 256GB)
  • Speicherfehlererkennung: ECC-Speicher zur Korrektur von Einzelbit-Fehlern und Erkennung von Doppelbit-Fehlern
  • Netzwerkkontroller: 2x 1GbE Ethernet über Intel® I210, 1 Realtek RTL8211E PHY für dediziertes IPMI, zusätzlich 6x 10G SFP+ Ports
  • Speicheroptionen: 24-Port 2U SAS3 12Gbps Single-Expander Backplane, unterstützt bis zu 20x 2.5-inch SAS3/SATA3 HDD/SSD und 4x NVMe/SAS3/SATA3 Speichergeräte
  • PCI-Express: 3 PCI-E 3.0 x8 und 3 PCI-E 3.0 x16 Slots, M.2-Schnittstelle für zusätzliche Erweiterungsmöglichkeiten

Für die GEN4 virtuellen Server (Public Cloud Cluster der 4. Generation) werden folgende Hardwarekomponenten verwendet:

  • CPU: Zwei 32-Core Intel® Xeon® Silver Prozessoren pro Node
  • Speicherkapazität: Bis zu 6TB Intel® Optane™ Persistent Memory 200 Series, DDR4-2666MHz, oder bis zu 6TB 3DS ECC LRDIMM/RDIMM, DDR4-2933MHz
  • Speichertyp und -größen: 2933/2666/2400/2133 MT/s ECC DDR4 LRDIMM und RDIMM
  • Speicherfehlererkennung: ECC-Speicher zur Korrektur von Einzelbit-Fehlern und Erkennung von Doppelbit-Fehlern
  • Netzwerk: 2x 1GbE Ethernet, 1 Dedicated IPMI Ethernet-Port, zusätzlich 2x 40 QSFP+ Ethernet Ports
  • Speicheroptionen: 2U 24-Port 12G Backplane, unterstützt bis zu 6 Hot-swap 2.5″ SATA3 Laufwerksschächte pro Node. Plus 4 NVMes.

Sie wissen nicht welches V-Server / VPS Paket Sie mieten möchten?

Wir planen für Sie gerne Ihre V-Server-Landschaft. Schreiben Sie uns einfach eine Anfrage zu Ihren V-Server Anforderungen.